Single suche Ingolstadt

c) Der Nutzer wird den Dialog anderer Nutzer nicht wissentlich und willentlich stören, z. durch wiederholtes Unterbrechen der Konversation zwischen anderen Mitgliedern, durch Belästigung oder durch die Schaffung von Feindbildern oder Feindseligkeiten.

d) Nachrichten sowie persönliche Daten von Nutzern, die er im Zusammenhang mit der Nutzung von erhält, sind vertraulich zu behandeln und nicht ohne Zustimmung ihres Urhebers Dritten zugänglich zu machen.

4.4 Der Nutzer versichert, im Rahmen der Benutzung die allgemeinen Rechtsvorschriften einzuhalten und insbesondere keine strafrechtlich relevanten Inhalte zu verbreiten sowie gegen sonstige Rechte Dritter (insbesondere gewerbliche Schutzrechte, das Wettbewerbsrecht und das allgemeine Persönlichkeitsrecht) zu verstoßen.

free communication nimmt das Angebot des Nutzers durch eine Auftragsbestätigung an.4.3 Der Nutzer hat seine Zugangsdaten (Login-Name, Passwort, ggf. singelbörse Gelsenkirchen PINs) geheim zu halten und den ordnungsgemäßen Gebrauch sicherzustellen.2.4 Nach erfolgreicher Registrierung kann der Nutzer die kostenlosen Basisfunktionen des Dienstes in Anspruch nehmen.2.5 Für die kostenpflichtigen Leistungen ist der Abschluss eines weiteren Vertrages erforderlich.

Single suche Ingolstadt

Die Kontaktaufnahme und Kommunikation zwischen den Mitgliedern erfolgt über das eigene Nachrichtensystem oder über Foren.3.2 free communication schuldet leidglich das Bemühen um Kontaktvermittlung. Der Nutzer stimmt zu, dass die an ihn verschickten Mails nicht als so genannte Spamming-Mails, sondern als erwünscht angesehen werden.4.2 Zu den zur Anmeldung erforderlichen Daten zählt eine gültige E-Mail Adresse.Die vom Nutzer mitgeteilte E-Mail Adresse gilt als Kontakt-Email-Adresse zwischen free communication und dem Nutzer.e) Der Nutzer wird, ohne Einverständnis des Autors, private Nachrichten nicht veröffentlichen.

f) Die Nutzer behandeln sich gegenseitig respektvoll 4.5 Darüber hinaus ist dem Nutzer jegliche gewerbliche oder geschäftliche Nutzung von untersagt.Der Nutzer erklärt sich mit folgenden Verhaltensregeln einverstanden: a) Der Nutzer wird keine vulgäre, missbräuchliche oder hasserfüllte Sprache verwenden.b) Meinungsverschiedenheiten sind auf einer sachlichen und nicht persönlichen Ebene auszufechten.Vor Annahme des Angebotes behält sich free communication vor, a) die Annahme des Antrages abzulehnen, wenn der Antragsteller mit den Verpflichtungen aus anderen bestehenden oder früheren Vertragsverhältnissen mit free communication oder einem mit free communication im Sinne der §§ 15 ff.Akt G verbundenen Unternehmen im Rückstand ist; b) die Annahme des Antrages abzulehnen, wenn der Antragsteller unrichtige Angaben macht, die für die Beurteilung seiner Kreditwürdigkeit von Bedeutung sind; c) den Vertragsabschluss ganz oder teilweise aus wichtigem Grund zu verweigern.

Published

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *