Wieviel singles in deutschland 2014

Die meisten Singles finden sich nach Angaben der Statistiker in Großstädten.

Nach Heiratsjahrgängen betrachtet zeigt sich, dass die Bereitschaft zur Scheidung steigt.Diese ebenfalls monatlich erscheinenden Charts waren ausgereifter, da sie nicht nur den Musikbox-Erfolg zu Rate zogen, sondern auch den Notenverkauf, den Airplay-Einsatz sowie den Tonträger-, also damals Plattenverkauf. Mann ansprechen flirten Die erste Nummer 1 in den Musikmarkt-Hitparaden war im Juni 1959 der Titel Die Gitarre und das Meer von Freddy Quinn., sind wöchentliche Musikcharts für Deutschland, die von Gf K Entertainment (vorher Media Control) ermittelt werden.Neben den offiziellen Top-100-Charts für Singles und Alben werden auch nach Musikstilen und Vertriebsform aufgeschlüsselte Charts angeboten.

Wieviel singles in deutschland 2014

Dieser Titel war zeitgleich auch im Automatenmarkt der Spitzenreiter.Den Boxen-Charts lief die Musikmarkt-Hitparade innerhalb kürzester Zeit den Rang ab und übernahm die Rolle des offiziellen deutschen Chart-Organs.Während im Jahr 1991 erst elf Prozent von ihnen Singles waren, lag ihr Anteil im Jahr 2011 bereits bei 19 Prozent.Bei den Frauen gab es im selben Zeitraum einen Anstieg von 18 auf 21 Prozent.Nach der einen Methode betrachtet man die Zahl der bestehenden Ehen in einem Jahr und schaut, wie viele davon geschieden wurden.

Im anderen Fall nimmt man die Gesamtdauer einer Ehe und zählt, wie viele nach 25 Jahren geschieden waren.53 Prozent der Scheidungen wurden 2011 von der Frau eingereicht, 39 Prozent vom Mann.Charts gibt es in Deutschland seit Ende 1953, als die Jukebox aus den USA nach (West-)Deutschland kam.Die Zeitschrift Der Automatenmarkt veröffentlichte jeden Monat eine Auflistung der beliebtesten Boxen-Schlager.2011 wurden in Deutschland rund 187.600 Ehen geschieden, das waren 0,3 Prozent mehr als im Jahr 2010.Das Statistische Bundesamt hat zwei Arten, Scheidungshäufigkeit zu berechnen.

Published

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *